Letzter Einsatz: Türöffnung SOS, Friedhofstraße,
Dirmstein

Ausbildung mit der Wärmebildkamera erfolgreich

Am Samstag, den 06.04.2013 wurde in einer 7-stündigen Ausbildung den 15 Atemschutzgeräteträgern aus den Feuerwehren Dirmstein und Großkarlbach die Vorteile einer Wärmebildkamera gezeigt. Die Ausbildung wurde durch Kreisausbilder des Landkreises Bad Dürkheim durchgeführt.

Hauptthema der Ausbildung war die richtige Vorgehensweise im Atemschutzeinsatz zum Auffinden einer vermissten Person in einem stark verrauchten Gebäude. Die als vermisst angenommene Person konnte mit Hilfe der WBK im Durchschnitt in 50 Prozent der Zeit gegenüber herkömmlicher Suchtechniken gefunden.

Auch die Personensuche im Freien, sowie die Kontrolle von Füllständen in Behältern waren Teil der Ausbildung.